Galerie

E-Cards

Kartenziehen

Shop

Tageskraftworte

Tagesbotschaft

Kraftspender

Seelenbilder

Galerie

E-cards

Kartenziehen

Shop

Tageskraftworte

Tagesbotschaft

Kraftspender

Seelenbilder

Ich glaubte früher nicht

Zugegeben: Auch ich gehörte zu den Menschen, die in einer misslichen Situation sofort ein deutlich sichtbares Zeichen der Hilfe erwarteten. Wenn dieser Beweis nicht augenblicklich eintrat, konnten die Engel nicht existieren – so meine Meinung damals. Sicher lebt noch immer der überwiegende Teil der Menschen nach diesem Muster. Etwas mit eigenen Augen Gesehenes erfährt Anerkennung, sonst nichts. Was hat sich seitdem bei mir geändert? Zuerst natürlich die Begegnung mit Menschen, die eine andere Herangehensweise vorleben. Dann die Bereitschaft, sich zu öffnen, nach der Seele Grund zu forschen, die Schwingungen der Seele ganz tief unten zu fühlen, wahrzunehmen, vielleicht zu erfassen und das persönliche Empfinden, dass dort plötzlich so etwas wie eine Verbindung entstand – als wenn der USB-Stick in den PC gesteckt würde. Ich machte die Gegenprobe und zog den „Seelenstecker“ wieder heraus – die gute Nachricht im Nachhinein lautet: Ich weiß, dass ich dies nicht noch einmal tun werde, denn die Erfahrungen waren fundamental und deshalb sehr heilsam. Konsequenterweise stellte ich also die Verbindung wieder her und spüre sie seitdem immer deutlicher, vor allem mehr innere Ruhe und damit mehr Kraft für meine Ziele, die ich in diesem Leben noch erreichen will. Dabei fiel mir vor allem noch eines auf: Klitzekleine Wünsche, nichts Großartiges und nicht unbedingt Materielles, erfüllen sich seitdem viel zeitnaher und häufiger. Das liegt nicht an mir – ich bitte ja nur höflich und mit Demut und Dankbarkeit um die klitzekleine Nettigkeit –, das liegt an meiner Verbindung nach tief drinnen, an dieser liebevollen, warmherzigen Leitung dorthin und an meinem Partner dort. Wer das ist? Mein Schutzengel, ist doch klar.

Herbert Scheubner