Galerie

E-Cards

Kartenziehen

Shop

Tageskraftworte

Tagesbotschaft

Kraftspender

Seelenbilder

Galerie

E-cards

Kartenziehen

Shop

Tageskraftworte

Tagesbotschaft

Kraftspender

Seelenbilder

Heilmeditation

Heilmeditation

Zur Kommunikation mit dem persönlichen Schutzengel –
Als Zusatzhilfe für kleinere Übel

Entzünde sieben Teelichter, die in einer Kreisform auf einem Tisch aufgestellt werden. Dann stelle in die Mitte dieses Kreises eine Teekanne oder Tasse mit dem von dir zubereitetem Tee deiner Wahl. Lege den Weihrauch mit Kampfer vermischt auf den Räucherstein und warte, bis der duftende sanfte Rauch emporsteigt. Leg nun den Onyx ebenfalls in diesen Kreis. Nun setze dich in eine warme Decke gehüllt in einen Sessel oder Stuhl bequem an den Tisch.
Betrachte nun den leuchtenden Kreis konzentriert und ausgiebig. Schließe nach einer geraumen Zeit die Augen und atme gleichmäßig ein und aus.
Lass deinen Atem ruhig und sanft in deinen Körper dringen. Stell dir vor, wie jeder Atemzug zu weißem Licht wird und wie dieses weiße Licht deinen Körper und dein ganzes Wesen reinigt. Du atmest weißes Licht durch die Nase ein und reinigst damit deinen Körper und atmest dieses Licht durch den Mund wieder aus. Wiederhole diesen Vorgang so lange, bis du deinen gesamten Körper gereinigt hast.

Beginne mit deinen Füßen. Lass das weiße Licht in deine Füße hinuntergleiten, fülle diese ganz mit Licht und atmen es durch den Mund wieder aus.
Lass dieses Licht nun auch in deine Beine, in das Gesäß, in den Unterleib, in den Bauch, in die Brust, in den Rücken, in die Schultern, in die Arme und Hände, in das Gesicht und schließlich in den Kopf fließen.
Wenn die Reinigung vollzogen ist, wende dich dem goldenen positiven Licht aus dem Kosmos zu. Du öffnest visuell deinen Scheitel und lässt dieses wunderbare heilende positive Licht ungehemmt in dich hineinströmen. Lass es so lange fließen, bis jede Faser deines gesamten Körpers davon erfüllt wird. Vergiss nicht, dabei immer gleichmäßig und ruhig zu atmen.
Nun konzentriere dich auf deine Beschwerden oder dein Leiden. Fülle diese Stelle in deinem Körper besonders mit goldener Heilenergie aus dem Kosmos auf ─ kräftig und intensiv und so lange, wie du glaubst, dass es nötig sein wird.
Nun schließe visuell deinen Scheitelpunkt wieder, damit alle positive heilende Energie in dir wirken kann. Anschließend horche in dich hinein, bis du glaubst, die Stimme deines Körpers zu hören. Du wirst dann eine wohltuende Wärme verspüren, die immer intensiver wird. Bald wirst du fühlen, wie sich deine Beschwerden immer mehr auflösen und du dich vollkommen entspannt und wohlfühlen kannst. Jetzt geht es dir gut.
Öffne nun wieder die Augen. Genieße noch einen Augenblick dieses wundervolle Sein in vollkommener Ruhe und Entspannung. Anschließend trinke von dem Tee so viel du möchtest. Dann beende die Meditation, indem du die Kerzen auslöscht und den Kreis auflöst.
Es wäre von Vorteil, wenn du dich im Anschluss an die Meditation noch eine halbe oder volle Stunde hinlegen würdest und dich damit in eine Nachruhephase begeben könntest.

Für die Meditation benötigen Sie:
Tee Ihrer Wahl, eine Teekanne oder Teetasse, Weihrauch, Kampfer, einen Räucherstein, einen Onyx, eine warme Decke, einen Tisch und einen Stuhl.